Biografien

Die ausgewählten Biographien zeigen Menschen, die während der NS-Zeit in Breitenau inhaftiert waren, weil sie aufgrund ihrer politischen oder religiösen Überzeugung, aus antisemitischen, rassistischen oder sozialen Gründen verfolgt wurden. Wir möchten an sie erinnern, ihr Schicksal sichtbar machen und freuen uns über eingereichte persönliche Erinnerungen, Bilder und Dokumente. Wir laden Sie - Angehörige, Freundinnen, Freunde und Forschende - dazu ein, gemeinsam mit uns an den Biografien zu arbeiten und die Lebens- und Verfolgungswege der Menschen zu ergänzen.